Germany

Fujitsu

Erleichterung der Innovation durch die 5-Tage-Sprint-Methodik

In einem effizienten fünftägigen Sprint erarbeiteten Fujitsu und Monstarlab eine Strategie und einen Prototyp, um die Entwicklung einer Onboarding-App für Mitarbeitende mit Autismus zu unterstützen.
img
img
Nach einigen erfolgreichen Projekten kam Fujitsu zu Monstarlab mit dem Wunsch, das Arbeitsumfeld zu verbessern, um mehr Inklusion, Fürsorge und Diversität innerhalb der Organisation zu ermöglichen. Es war schon immer ein Ziel für Fujitsu, sozial verantwortlich zu handeln. Das Unternehmen wollte sich darauf konzentrieren, das Arbeitsleben für Menschen auf dem autistischen Spektrum zu verbessern, indem es unterstützende Technologien entwickelt, die ihr Leben erfüllender und ein wenig einfacher machen. 15% der Erwachsenen auf dem autistischen Spektrum in Großbritannien sind erwerbstätig, aber Untersuchungen zeigen, dass 75% arbeiten wollen und könnten. Fujitsu wollte ein Buddy-Programm für neue Mitarbeitende einführen und bat Monstarlab, den Prozess mithilfe einer Onboarding-App zu unterstützen.

Unterstützung eines besseren Arbeitslebens für Menschen im autistischen Spektrum durch unterstützende Technologie

Fujitsu hat versucht, eine integrativere und fürsorglichere Umgebung für seine Belegschaft zu schaffen. Insbesondere wurde überlegt, wie unterstützende Technologie genutzt werden kann, um die Vielfalt innerhalb der Organisation besser zu unterstützen.
Monstarlab hat sich mit Fujitsu zusammengetan, um einen effizienten Weg für den Start eines digitalen Change-Management-Prozesses zu finden. Monstarlab stellte das Framework und die Methodik zur Verfügung und führte einen fünftägigen Sprint durch. Im Anschluss an den Sprint wurden eine Strategie und ein Prototyp entwickelt, die die Erstellung einer App ermöglichten, die nun als Teil der Fujitsu-Pipeline angeboten wird.
img

Über Fujitsu.

Fujitsu wurde 1923 gegründet und ist das siebtgrößte Unternehmen für Informations- und Kommunikationstechnologie weltweit und die Nr. 1 in Japan. Fujitsu bietet eine breite Palette von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen an. Das Unternehmen hat einen Jahresumsatz von 3.952 Billionen Yen (März 2018) und beschäftigt rund 132.000 Mitarbeitende, die Kunden in mehr als 100 Ländern unterstützen.