Germany

Monstarlab eröffnet neues Büro in Kolumbien, um die Präsenz in Nord- und Südamerika zu verstärken

Oct 30, 2020

Share

Tokyo, Japan – 30.09.2020 –

Die führende Agentur für digitale Dienstleistungen, Monstarlab, setzt ihren ambitionierten globalen Wachstumskurs fort und eröffnet am 18. September 2020 ein neues Büro in Bogotá, Kolumbien. Der Einstieg in Lateinamerika ist eine strategische Entscheidung, um Kunden in Nordamerika einen unmittelbaren Mehrwert zu bieten und gleichzeitig eine Investition in die zukünftigen Wachstumspläne von Monstarlab Kolumbien zu tätigen.

Kolumbien ist ein schnell wachsendes Land mit Schwerpunkt auf Innovation und wird durch die volle Unterstützung der Regierung als ein aufstrebendes Technologiezentrum in Lateinamerika angesehen. In Kombination mit dem kurzen Zeitzonenunterschied, dem wachsenden Talentpool sowie der kulturellen Kompatibilität mit den Vereinigten Staaten wird erwartet, dass das neue Büro in Kolumbien den in den USA ansässigen Kunden von Monstarlab einen unmittelbaren Mehrwert bietet.

“Bogotá ist ein perfekter Standort, um ein neues Büro zu eröffnen, vor allem wegen der Fülle an technischen Talenten, die von hochkompetenten Backend-Entwicklern bis hin zu erfahrenen Designern reichen. Der Einstieg in Kolumbien wird uns helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben und unsere Arbeit schneller zu liefern, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Die kolumbianische Arbeitskultur ist der US-amerikanischen sehr ähnlich, so dass sie gut zu uns und unseren nordamerikanischen Kunden passt”, sagt Juan Pedro Pereyra, CTO bei Fuzz Productions mit Sitz in New York, das zur Monstarlab gehört.

Juan Pedro Pereyra beaufsichtigt direkt den Aufbau des Büros in Bogotá, das den Namen Monstarlab Colombia tragen wird.

Monstarlab eröffnet neues Büro in Kolumbien

Stärkung des Grundsteins zur regionalen und globalen Skalierung

Während Monstarlab Colombia in erster Linie den Betrieb von Fuzz Production in Nordamerika unterstützen wird, ist der Einstieg in Lateinamerika eine strategische Entscheidung, um den Betrieb regional und global skalieren zu können.

“Mit Blick auf unsere globalen Wachstumspläne ist die Investition in die Nearshore-Entwicklung in Kolumbien genauso wichtig, um unsere globalen Kunden zu bedienen, wie um unserer nordamerikanischen Kundenbasis mehr Wert für ihr Geld zu bieten. Unsere kolumbianische Niederlassung wird sich einem Pool von talentierten Lieferzentren auf der ganzen Welt anschließen und mit dem Rest des Unternehmens an internationalen Projekten arbeiten”, sagt Global CTO Casper Rasmussen.

“Der US-Markt ist der größte und wettbewerbsfähigste der Welt. Um ein globales digitales Beratungsunternehmen zu werden, ist es für uns unerlässlich, unser Entwicklungsteam für den US-Markt zu stärken. Zusätzlich zu den Entwicklungszentren in Asien und Osteuropa befindet sich Südamerika in den gleichen Zeitzonen wie die USA und hat ein Verständnis für die US-Kultur. Mit hohem Wachstumspotenzial und vielen talentierten Menschen sahen wir starke Möglichkeiten in dem Land, und deshalb haben wir uns entschieden, dort ein neues Entwicklungszentrum zu errichten. Wir freuen uns darauf, ein hochqualitatives Team aufzubauen, das von Juan Pedro Pereyra, CTO, geleitet wird, der über umfangreiche Erfahrungen in der Ausbildung von Ingenieursorganisationen in Südamerika verfügt. In Zukunft möchten wir auch unseren Kundenstamm auf den schnell wachsenden südamerikanischen Markt ausweiten”, sagt CEO Hiroki Inagawa.

 

Über Fuzz Productions, Monstarlab

Fuzz Productions LLC ist ein aufstrebendes Technologieunternehmen mit Sitz in Brooklyn, New York, USA. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und hat seitdem innovative Technologielösungen für einige der größten Marken in den USA bereitgestellt.

Fuzz Productions wurde von dem führenden Dienstleistungsunternehmen für digitale Transformation, der Monstar Lab Group (jetzt Monstarlab), übernommen. Gegründet im Jahr 2006 und mit Hauptsitz in Tokio, Japan, ist Monstar Lab (jetzt Monstarlab) heute in 16 Ländern und 27 Städten in Asien, EMEA und Amerika vertreten.

Das Unternehmen hat sich auf die Bereitstellung von digitalen End-to-End-Lösungen auf Unternehmensebene spezialisiert und hat mit Hilfe von 1.200 talentierten Ingenieuren mehr als 2.200 Projekte erfolgreich durchgeführt.

Unsere aktuellen News Alle ansehen