Germany

Monstarlab stellt neuen Aufsichtsrat vor

May 16, 2022

Share

Monstarlab, Inc. hat die Ernennung eines neuen Verwaltungsrats mit Wirkung zum 01. April 2022 bekannt gegeben (Originaltext hier).

Der neue Vorstand setzt sich aus erstklassigen Direktoren, Wirtschaftsprüfern und Beratern zusammen, die über umfangreiche Führungserfahrungen in den Bereichen Unternehmertum, Investitionen, Innovation, Betrieb, Finanzen und Buchhaltung, Corporate Ventures und Partnerschaften verfügen.

Sie werden Monstarlab auf dem Weg zu einem der weltweit am schnellsten wachsenden Unternehmen für digitale Transformation begleiten.

Das neue Board of Directors von Monstarlab setzt sich wie folgt zusammen:

■Verwaltungsrat und Wirtschaftsprüfer (neu ernannt)

Name: Mark Jones

Neue Position: Director 

Mit seiner umfassenden Erfahrung in den Bereichen Strategie, Technologie und operative Exzellenz ist Mark eine innovative Führungspersönlichkeit, die auf den globalen Märkten erfolgreich ist.

Seine Leidenschaft gilt dem Einsatz von Design und Technologie für die Verbesserung der Gesellschaft.

Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Mark für eine Vielzahl von Branchen, darunter Telekommunikation, Gesundheitswesen, Banken und Versicherungen sowie Behörden.

Bevor er zu Monstarlab kam, war er als Managing Director für Accentures Digital, Health and Public Vertical tätig, wo er mit einer Reihe von Kunden aus dem privaten und öffentlichen Sektor zusammenarbeitete und komplexe Geschäfts- und Technologietransformationsprogramme in Großbritannien und auf der ganzen Welt leitete.

 

Name: Yousuf Al Mulla

Neue Position: External Director

Yousuf begann seine Karriere als Unternehmer, bevor er in das Executive Office, ein privates Büro S.H. des Herrschers von Dubai und Vizepräsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, wechselte. Hier leitete und beteiligte er sich an strategischen innovationsorientierten Wirtschaftsentwicklungsprojekten.

Von 2012 bis 2018 war Yousuf Group Chief Strategy Officer der Dubai Holding, einem mehr als 30 Milliarden Dollar schweren Konglomerat, das strategische Vermögenswerte in Dubai besitzt. In dieser Rolle war Yousuf für die Bereiche Investitionsstrategie, Innovation und Digitalisierung sowie Strategie- und Geschäftsplanentwicklung zuständig.

Heute ist Yousuf Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter von E11, einem Unternehmen, das sich auf Investitionen in innovative Technologieunternehmen und deren Aufbau konzentriert. Darüber hinaus ist er an mehreren strategischen Regierungsinitiativen zur Förderung und Verbesserung des Wirtschaftssystems in den Vereinigten Arabischen Emiraten beteiligt und berät leitende Regierungsbeamte in Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung. Im Rahmen seiner Unterstützung des Unternehmensökosystems wurde er Gründungs- und Vorstandsmitglied der Emirates Angel Investors Association, sitzt im Vorstand mehrerer Tech- und Non-Tech-Startups und ist regelmäßig Mentor für Unternehmer. Im Jahr 2018 rief er einen Startup-Wettbewerb ins Leben, der sich auf die Förderung des Unternehmertums unter emiratischen Universitätsstudenten konzentriert.

Yousuf hat einen Executive MBA von INSEAD, einen MPA von der Lee Kuan School of Public Policy an der National University of Singapore (NUS) und einen BSc in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate Finance von der Marshall Business School an der University of Southern California (USC).

 

Name: Chiamin Lai

Neue Position: External Director

Nach ihrem Abschluss an der International Christian University arbeitete Chiamin bei Intentia, einem großen ERP-Anbieter, an Projekten zur Unternehmensdigitalisierung und Betriebsreformen in Japan und Europa.

Später wechselte sie zu einem US-amerikanischen Strategieberatungsunternehmen, der Monitor Group, wo sie die Planung von Geschäftsstrategien und asiatischen Expansionsprojekten überwachte, bevor sie als Risikokapitalgeberin zu DCM Ventures wechselte, wo sie für Investitionen in Start-ups wie freee und Coubic zuständig war.

Im Jahr 2014 wechselte sie zu Happy Elements, einem chinesischen Startup-Unternehmen, wo sie als Chief Strategy Officer für die Börsennotierung in Japan zuständig war, bevor sie als Representative Director für Japan die Entwicklung von Inhalten und AR/VR-Geschäften in Japan und China beaufsichtigte.

Chiamin hat einen MBA der IE Business School.

 

Name: Kenji Uehara

Neue Position: External Director

Kenji bringt bei Monstarlab seine umfassende Erfahrung im Bereich Marketing und Geschäftsentwicklung ein. Nach seinem Abschluss an der Keio SFC begann Kenji seine Karriere im Internetgeschäft von NHN Japan, bevor er zu In Recruit Holdings wechselte, wo er Funktionen im Bereich der Marketing- und Geschäftsentwicklung übernahm. Bei seinem ersten Investitionsvorhaben half er bei der Gründung von Independent VC. Er war auch einer der Gründer von DeNA Co, Ltd. und DG Ventures.

 

Name: Yuko Miura

Neue Position: External Auditor

Steckbrief von Yuko Miura

Yuko bestand 2004 die Prüfung zum Wirtschaftsprüfer und wurde 2008 zum Certified Public Accountant ernannt. Während ihres Studiums der Rechtswissenschaften an der Keio-Universität arbeitete sie für die Chuo Aoyama Audit Corporation (derzeit PricewaterhouseCoopers Aarata LLC) und konzentrierte sich auf die Rechnungsprüfung ausländischer Unternehmen. Im Jahr 2012 trat sie in die Buchhaltungsabteilung von Novartis Pharma K.K. ein und war für die gesamte buchhaltungsbezogene Berichterstattung zuständig. Sie war an der Rechnungslegung in einem globalen Umfeld beteiligt, einschließlich interner Audits für die weltweiten Tochtergesellschaften von Novartis. Nach zwei Elternzeiten im Jahr 2019 wurde sie Vollzeit-Rechnungsprüferin bei Studist Corporation, einem Anbieter von manuellen Dienstleistungen in der Cloud. Im Jahr 2020 wurde sie als Vollzeit-Wirtschaftsprüferin bei Takara Leben Co.,Ltd. eingestellt, einem umfassenden Immobilienentwickler, der an der Prime Section der Tokioter Börse genannt ist. Zwei Jahre später wechselte sie als externe Prüferin zu Monstarlab Holdings.

 

 

Unsere aktuellen News Alle ansehen