Die wichtigsten Mobile App Analytics Tools für Android und iOS

November 02, 2021

Die Veröffentlichung einer App – sei es im App Store oder intern in einem Unternehmen – ist bereits eine Herausforderung.

Aber sobald die App erst einmal live ist, egal ob auf Android oder iOS, muss der Fokus darauf gerichtet werden zu messen, wie die App genutzt wird und ob z.B. Abstürze oder andere Probleme auftreten.

Wir bei Monstarlab haben viele der dafür zur Verfügung stehenden Tools bereits eingesetzt. Trotzdem kann es keine pauschale Präferenz oder Empfehlung für den Einsatz eines bestimmten Instruments geben, da es auf den jeweiligen Case und die Besonderheiten der App ankommt, sowie die Ziel-Demografie und das Szenario, in der die App genutzt wird.

Es gibt verschiedene Arten von mobile App Analytics Tools. Einige davon fokussieren sich auf einen bestimmten Bereich wie z.B. Marketing oder Performance. Bevor Sie sich für eines der Tools entscheiden, ist von Vorteil, die wichtigsten Metriken zu definieren, die Sie tracken möchten.

Übersicht wichtigster Mobile App Analytics Tools

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller App Analytics Tools, die wir als qualitativ hochwertig genug für den Einsatz in der Praxis betrachten und die wir in Abhängigkeit von ihrem Fokus in drei Hauptkategorien unterteilt haben. Die Übersicht enthält eine Reihe von verschiedenen, analytischen Tools und Dienstleistungen, kostenpflichtig und kostenlos, sowie Open-Source und Closed-Source.

 

Firebase by Google

Firebase Analytics Tool

Firebase ist eines der beliebtesten und vielseitigsten Tools zum Tracken von Nutzern, Apps, Downloads und Klicks. Es bietet Lösungen für den Aufbau von “serverlosen” Apps, die Überwachung ihrer Leistung (“Crashlytics”) und die Steigerung der Nutzerbindung (A/B-Tests, Messaging). Das von Google eingeführte Tool hat sich im Laufe der Zeit bewährt und bekommt regelmäßig neue Updates und Funktionen spendiert.

Crashlytics by Google

firebase crashlytics

Crashlytics gehört mittlerweile auch zu Firebase/Google und ist ein Tool zur Meldung von Abstürzen in Echtzeit. Es hilft Ihnen, Ihre häufigsten Abstürze auf der Grundlage der Auswirkungen auf echte Benutzer zu priorisieren und zu beheben. Crashlytics lässt sich auch problemlos in Ihre Android-, iOS-, macOS-, tvOS- und watchOS-Apps integrieren.

Mixpanel

Mixpanel ist ein weiteres sehr beliebtes Tool, mit dem sowohl Web- als auch mobile Anwendungen problemlos verfolgt werden können. Dieses Tool enthält nicht nur die grundlegenden Funktionen, die zum Tracking der Nutzung notwendig sind, sondern auch einen Machine Learning Algorithmus, der die gesammelten Daten in eine aktionsbezogene Perspektive überführt.

Segment

Im Gegensatz zu den anderen Anbietern auf dieser Liste zielt Segment darauf ab, die Verbindung zwischen Ihrer App und dem von Ihnen gewünschten Analysetool herzustellen. Nach der Integration von Segment in Ihrer App können Sie selber auswählen, welchen analytischen Service Sie einbinden möchten. Dabei kümmert sich Segment um das gesamte Routing. Sobald eine erste Verbindung zu Segment hergestellt wurde, wird der Wechsel zwischen den verschiedenen Analysetools zum Kinderspiel.

Flurry

Yahoo ist bei der Entwicklung und der Wartung von diesem Tool beteiligt. Insgesamt können viele positive Dinge über Flurry Analytics gesagt werden. Das intuitive Dashboard wurde speziell für die App-Analyse entwickelt und ermöglicht die einfache Einrichtung mehrerer Apps mit Ereignissen, Trichtern, Segmenten und allen anderen grundlegenden analytischen Daten, die zum Tracking erforderlich sind.

Countly

Countly ist ein weiteres Start-Up, das darauf ausgerichtet ist, die unterschiedlichen Arten von Analysedaten in einer einzigen Ansicht zusammenzufassen. Es ist leicht einzurichten und zu bedienen, aber trotzdem unglaublich leistungsstark. Mit Millionen von Datenpunkten zum Messen ist Countly eine sehr gute Alternative zu einigen der bereits erwähnten Tools und eignet sich am besten für Produktanwendungen, Spiele und andere kostenpflichtige Apps.

Apple App Analytics

Eines der vollständigsten und nützlichsten Tools auf dieser Liste ist Apples App Analytics. Es bietet alle notwendigen Grundfunktionen mit Metriken für das User Engagement, Conversion Rates etc., hilft aber auch bei der Evaluation der Monetarisierung und Verfolgung von Marketingkampagnen. Während Apples Analytics auch auf tvOS und iTunes funktioniert, gilt das allerdings – wie erwartet – nicht für Android oder andere Betriebssysteme.

Amazon Mobile Analytics

Für viele Nutzer von AWS war die Einrichtung eines Analysetools eine Hürde. Nun ist diese Eintrittsbarriere mehr oder weniger beseitigt, da Amazon sein eigenes App Analysetool veröffentlicht hat. Eine relativ komplette Lösung mit der Möglichkeit, alle Basisdaten zu verfolgen, einschließlich Conversion Rates und Ertragsberechnung mit der Option, diese direkt nach Amazon S3 oder Redshift zu exportieren.

Amplitude

amplitude app analytics

Mehr konzipiert für kommerzielle Anwendungen ist Amplitute eine komplette Produktanalyse-Suite mit Engagement Tracking, Retention Rates und Echtzeit-Statistiken. Eines der Hauptmerkmale ist das plattformübergreifende Tracking, mit dem Anwender Android- und iOS -Metriken leicht vergleichen können.

Adobe Analytics Cloud

adobe analytics app

Das renommierte Unternehmen hat schon immer auf neue und große Marktsegmente fokussiert. Somit war es keine Überraschung, als es die ersten Versionen von Adobe Analytics erschienen. Seitdem hat sich das Tool mit seinen Cloud-basierten Lösungen, ähnlich wie Amazon AWS, zusammengeschlossen. Adobe konzentriert sich nun auf größere Unternehmen bis hin zu multinationalen Unternehmen. Die Produkteigenschaften umfassen maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz.

AppsFlyer

Ein weiteres marketingorientiertes Analysetool ist Appsflyer, welches die Terminologie seiner Hauptkunden mit Schlüsselwörtern wie Return on Investment, Lifetime Value, Kosten pro Installation, E-Mail Kampagnen und vielem mehr definiert hat. Das macht das Tool zu einer tollen Ergänzung zu herkömmlichen Analysetools, da es der Optimierung des Umsatzes helfen kann, indem es Verbesserungspotentiale aufzeigt.

GameAnalytics

game analytics mobile apps

Dieses dänische Startup will Spieleentwicklern auf der ganzen Welt das Leben erleichtern. Das speziell für mobile App-Spiele entwickelte Tracking ist für Gamer konzipiert und mit seiner plattformübergreifenden Funktion, die zusammen mit dem Industriestandard-Benchmarking eine der wichtigsten Funktionen ist, können sich Game-Entwickler mit diesem Tool einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern verschaffen.

Heap Analytics

Ein weiteres großartiges Beispiel für Next-Level-Analysen: Dieses Tool automatisiert einen Großteil des Tracking, indem es jede einzelne Interaktion der Benutzer der Anwendung erfasst. Heap Analytics hat für Nicht-Entwickler eine komplette analytische Lösung für mobile Anwendungen konzipiert und ermöglicht das Erstellen von Ereignissen einfach und sehr intuitiv.Heap ist sowohl für Start-ups als auch Unternehmen ausgerichtet und unterstützt die Integration in einige der beliebtesten CRM’s.

AppDynamics

Vor kurzem von Cisco übernommen bietet AppDynamics Echtzeit-Performance-Monitoring für Apps. Getrennte Ansichten sowohl für Endnutzer als auch für Business-Efficiency-Reports machen dieses Tool zu einem weiteren guten und vielseitigen Tool. Besonders beliebt bei DevOps auf der ganzen Welt umfassen die Analytics auch Cloud-Migration und Scaling Metrics sowie ein System, das für konstante Updates sorgt.

UpSight

Ein weiterer Service, der für den Einsatz im Unternehmen entwickelt wurde ist UpSight. Es ist ein besonderes System, das Tracking auf mehreren Ebenen umfasst. Dieses als Omnichannel-Marketing- und Monetarisierungslösung bezeichnete Tool vereint Machine-Learning und Split-Testing mit den gängigen Analysefunktionen wie KPI, ROI und Conversion Ratesa.

Kochava

Kochava ist ein Favorit vieler großer Unternehmen, darunter Nike, Verizon und BBC. Es definiert sich selbst als einheitliche Plattform für Marketers. Abgesehen von den allgemeinen Funktionen, die die meisten Analyse-Tools enthalten, zielt der Dienst Kochava Intelligence darauf ab, noch weiterzugehen: Kochava Intelligence ermöglicht es Marketers, Modelle auf der Grundlage früherer Daten auszuführen, verschiedene Änderungen zu simulieren und ihre erwarteten Ergebnisse zu berechnen.

MoEngage

Wie viele andere der hier aufgezählten Tools liefert MoEngage nicht nur grundlegende analytische Daten. MoEngage gibt Unternehmen die Möglichkeit, benutzerdefinierte Tools für das Engagement zu nutzen; sei es durch Push-Benachrichtigungen, E-Mail, App-Messaging oder Web-Push. Dies ermöglicht es Marketers und App-Entwicklern, Benutzer zu kontaktieren und das Engagement von einer einzigen Plattform aus zu messen.

Taplytics

Mit A/B-Testing als Kernstück bietet Taplytics ein komplettes mobiles Optimierungspaket für Apps. Zu den Hauptmerkmalen gehören Echtzeit-Split-Tests, bei denen man das Design, die Farbe, das Layout und den Text oder die Ansicht ändern kann, was es sehr einfach macht, Änderungen an einem kleinen Segment zu testen, bevor es allen Nutzern zur Verfügung gestellt wird.

LeanPlum

Ähnlich wie bei den vorherigen Tools ermöglicht LeanPlum es dem Nutzer, Elemente in der App oder auf der Website in Echtzeit zu ändern, um sie dann einfach und schmerzfrei zu testen. Der Ansatz konzentriert sich jedoch mehr auf Onboarding-Kampagnen, bei denen ein intuitiver Leitfaden hilft, Push-Benachrichtigungen einzurichten, die dann durch Follow-up-E-Mails verstärkt werden, um eine maximale Conversion zu erreichen. Ein weiteres namhaftes Feature ist der App Engagement Grader, der es App-Besitzern ermöglicht, ihre Metriken mit anderen ähnlichen Apps zu vergleichen, um dann zu sehen, was sie voneinander absetzt.

Adjust

Adjust wird hauptsächlich für die Analyse mobiler Marketing-Kampagnen genutzt. Dieses Tool hat einige besondere Eigenschaften: Zum Beispiel ist es möglich, die Anzeigen, die jeder Benutzer angeklickt hat, genau abzubilden, und mit dem Fraud-Schutz-Paket können schlechte Leads und irrelevanten und kostspielige Klicks besser vermieden werden.

Apptentive

Appentives Ansatz variiert von den meisten der oben genannten Tools, indem es sich auf die letzte Meile der Kunden-Interaktion fokussiert. Es ist möglich, ein Event zu definieren, das dann den Nutzer in der App um eine Bewertung bittet, ohne den Source Code der App zu verändern.

Braze

Wir sind beim letzten Tool unserer Liste angekommen. Früher unter dem Namen “AppBoy” bekannt, ist Braze ein komplettes Framework für die Abwicklung von Mobile Marketing und User Engagement Lebenszyklen. Ein hervorzuhebendes Feature dieses Analysetools ist die Integration von beispielsweise FourSquare und Gimbal, um umfangreiche Kundendaten zu erhalten, die über den einfachen Vor- und Nachnamen hinausgehen.

Fazit

Das war die Liste aller App Analytics Tools, die wir als relevant und qualitativ hochwertig genug für den Einsatz in der Praxis betrachten.

Wenn Sie Fragen haben oder mehr darüber erfahren möchten, was Monstarlab für Ihr Unternehmen im Bereich Mobile App Analytics oder App Entwicklung im Allgemeinen tun kann, vereinbaren Sie gern einen Termin oder einen Anruf mit uns, um die Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen.

You may also like

April 22, 2021

Tracing vs. Tracking – Mikro vs. Makro: Digitale Corona Lösungen

Überraschend für viele hat die Deutsche Telekom, die ja auch mitverantwortlich für die offizielle Corona-Warn-App in Deutschland ist, im März 2021 eine Lösung zur Vermeidung und der Nachverfolgung von COVID-Infektionen f...

App Entwicklung Sicherheit und Datenschutz

7 Schritte App Entwicklung und entwickeln

January 28, 2022

7 Schritte wie Sie eine App Idee entwickeln können

7 Schritte für die Entwicklung einer App Idee Was eine App so besonders macht, ist nicht nur die App Idee an sich, sondern auch wie die App vermarktet wird, wie sie gepflegt und aktualisiert wird und wie sie das Leben d...

Digitale Transformation App Entwicklung